Langeweile war gestern

Die ganze Woche über schreit der Chef einen an und sagt einem was man tun und was man lassen soll. Aus diesem Grund sollte wenigstens die Freizeit nach den eigenen Wünschen gestaltet werden und darüber hinaus auch ein bisschen Action und Adrenalin enthalten.

Abenteuer pur erleben
Wer mutig ist und darüber hinaus einmal ganz hoch hinaus möchte, für den ist Houserunning eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Wie der Name wahrscheinlich schon vermuten lässt muss man beim Houserunning nur durch ein Seil gesichert an einer Hochhauswand hinunter laufen.

Bereits beim Hinaufsteigen auf das Dach des Hochhauses merkt man, wie sich ein kribbeln im Bauch bemerkbar macht. Steht man dann jedoch oben auf dem Dach und schaut hinunter, so rast der Nervenkitzel durch Mark und Bein. Jetzt ist man seinem Ziel nur noch einen Schritt entfernt.

Nur man selber bestimmt das Tempo indem man an der Fassade entlang gleiten möchte.

Ganz egal wie schnell oder wie langsam man die Fassade auch hinunter gleitet: Houserunning ist in jedem Fall der spannendste Ausflug den man je gemacht hat.